Veröffentlichungspflichten Vertrieb.

Wir informieren schnell und direkt.

Allgemeiner Gastarif.

Die Stadtwerke Sangerhausen GmbH stellt auf der Grundlage der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Gasversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Grundversorgungsverordnung - GasGVV)” und den Ergänzenden Bestimmungen der Stadtwerke Sangerhausen GmbH zur GasGVV in der jeweils gültigen Fassung Erdgas der Gruppe H nach DVGW - Arbeitsblatt G260 zur Verfügung.

Wir haben Preise für 5 Verbrauchszonen definiert. Zwischen diesen berechnen wir Ihren individuellen Erdgasverbrauch immer mit dem für Sie günstigsten Preis. Sollten Sie dauerhaft mehr als 8.000 kWh im Jahr verbrauchen, können wir Ihnen mit dem Wahlprodukt Rosengas einen günstigeren Preis anbieten.

Die Abrechnung des Gasverbrauches erfolgt als „thermische Abrechnung” entsprechend den Festlegungen im DVGW - Arbeitsblatt G685. Bei diesem Abrechnungsverfahren wird das am Gaszähler abgelesene Volumen mit einer Zustandszahl, die die physikalischen Zustandsgrößen des gelieferten Gases berücksichtigt und dem Abrechnungsbrennwert multipliziert. Der genaue Abrechnungsbrennwert wird auf der Rechnung ausgewiesen. Er kann auch bei den Stadtwerken Sangerhausen GmbH in der Alban-Hess-Straße 29 eingesehen werden.

Die Konzessionsabgabe ist gemäß Konzessionsabgabeverordnung (KAV) vom 09.01.1992 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt, Jahrgang 1992, Teil I Nr. 1 vom 14.01.1992) einschließlich aller Änderungen Preisbestandteil bei den Allgemeinen Tarifen. In den Nettopreisen ist die Energiesteuer in Höhe von 0,55 ct/kWh enthalten. Die genannten Preise gelten ab 01.01.2009. Die Bruttopreise beinhalten die ab 01.01.2007 gültige Umsatzsteuer von 19% und wurden entsprechend gerundet. 

Ansprechpartner und Kontaktdaten Vertrieb Erdgas.

Gemäß GeLi Gas (1.1. Kommunikation) veröffentlicht der Bereich Vertrieb der Stadtwerke Sangerhausen GmbH die entsprechenden Kontaktadressen.

Kontaktdaten